Sei wie Philipp

Auch wenn die Trainingssituation für uns aktuell schwierig ist, liegt unser Fokus schon auf der Vorbereitung für die nächste Saison und für diese brauchen wir Deine Unterstützung.

Und ja wir wissen, dass es manchmal schwer sein kann sich zu entscheiden. Soll ich nun wirklich mal zum Probetraining vorbei schauen? Bin ich überhaupt dafür geeignet? Bin ich nicht zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn, zu unsportlich? Und was soll ich da überhaupt machen?

Deswegen wollen wir die trainingsfreie Zeit nutzen, um Dir mal zu zeigen was es hier so zu tun gibt und stellen Dir die Positionsgruppen in einem Football-Team einmal genauer vor.

Anfangen wollen wir mit der Position, die jedem als Erstes einfällt wenn man an Football denkt. Dem Safety! Nein Quatsch, natürlich dem Quarterback.

Einer unser Quarterbacks ist Philipp Tümmel. Er ist 20 Jahre alt und spielt Football seit 2017. Philipps Job ist es, der Spielgestalter der Offense zu sein. Dabei ist das gar nicht so leicht wie es vielleicht klingt. Nicht nur muss er schnell die Anweisungen seines offensiven Koordinators umsetzen, er muss auch den bevorstehenden Spielzug zügig seinem Offensiv-Team klar machen. Zwischen seinem Startsignal und der eigentlichen Ballabgabe muss er versuchen jeden Laufweg der eigenen und gegnerischen Spieler zu erahnen, damit der Ball den Weg mit der größten Erfolgschance nehmen kann. Naja, und dann muss er natürlich noch möglichst genau werfen können.

Für Philipp sind die wichtigsten Eigenschaften eines Quarterbacks, und damit Leaders der Offense, ein gutes Spielverständnis und ein kühler Kopf in den manchmal sehr hitzigen Situationen des Spiels.

„Für mich ist die Position des Quarterbacks die beste beim Football, weil sie für die Offense mit die meiste Verantwortung bedeutet und getroffene Entscheidungen einen großen Teil zu Erfolg und Misserfolg beitragen. Und mal ehrlich, nichts ist geiler als zum Beispiel einen langen Ball zu werfen, der in einen Touchdown verwandelt wird, oder die Offense Yard für Yard voran Richtung Endzone zu führen.“

Willst auch Du wie Philipp sein? Dann melde dich gerne bei uns. 🏈🤘🐃