Weihnachtsbäume: 3. Baum wird gespendet

Wie Samstag versprochen, wollen wir heute auflösen was aus den gespendeten Weihnachtsbäumen geworden ist. 

Wir hatten ja bereits erzählt, dass das Haema Blutspendezentrum Schwerin so begeistert von unserer Aktion war, dass sie sich dazu bereit erklärten uns 3 Weihnachtsbäume zu überlassen, mit denen wir nun unsererseits Privatpersonen und Institutionen überraschen durften. 

Heute nun hat Felix die Bäume abgeholt und zwei von ihnen haben direkt ein neues zuhause gefunden. 

Über einen Weihnachtsbaum wird sich die Tafel freuen, ein weiterer darf nun in einer Wohngruppe für Kinder in Schwerin weihnachtlichen Glanz verbreiten. Dies, dank einer lieben Spende einer Schweriner Weihnachtselfe, sogar mit dem dazugehörigen Baumschmuck.

Beim dritten Baum allerdings, haben wir uns überlegt, soll die gesamte Bulls-Familie mit einbezogen werden. 

Kennt Ihr eine Person, eine Familie oder Institution, aus Schwerin oder naher Umgebung, die dieses Jahr wahrscheinlich ohne Baum auskommen muss, obwohl ein Weihnachten ohne Baum doch nun wirklich nur schwer vorstellbar ist?

Wenn dem so ist, schickt uns, über unsere Social-Media-Kanäle, eine Privatnachricht (Bitte keine Namen öffentlich kommentieren) mit den Daten für die Ziehung. Ein Name oder ähnliches reicht dabei fürs Erste aus, wenn Ihr selbst nach der Ziehung bei der Kontaktaufnahme helfen könnt. 

Alle Namen die uns bis Freitag, den 11.12.2020 – 12:00 Uhr, genannt werden, kommen in einen Lostopf und aus diesem wird unsere Glücksfee Felix dann ein Los ziehen. 

Wenn ein Gewinner feststeht, wird Felix den Kontakt aufnehmen (auch dies geschieht nicht öffentlich) und den Baum, wenn möglich, noch vor dem 3.Advent vorbei bringen.

Habt Ihr also Lust uns dabei zu helfen ein wenig weihnachtlichen Zauber zu wirken und in dieser schwierigen Zeit die Welt wenigstens mit ein bisschen zusätzlichen Zuckerguss zu garnieren? Dann lasst die grauen Zellen arbeiten und meldet euch. 🎄🏈🤘🐃🎄