Sei wie Christian

Es ist der 3.Advent und alle unsere Bäume haben ein neues Zuhause gefunden, also ist es jetzt wieder Zeit Dir unser Team ein wenig näher zu bringen.

Und wo wir Dir letztes Mal den Defense Tackle Kai Sawatzki vorgestellt haben, wollen wir ihm diesmal einen seiner direkten Gegner gegenüberstellen. Den Chef der O-Line, den Center Christian „Top Gun“ Markwardt. Er hört Last Christmas 2020 nun schon seit 31 Jahren und spielt American Football seit 2017.

Der Center steht, wie es der Name schon sagt, in der Mitte der Offensive Line und an seiner Position ist er der Spieler, der jeden offensiven Spielzug startet. Für den Snap, die Ballabgabe durch die Beine an den Quarterback, benötigt er dabei ein hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit, denn er muss gleichzeitig den richtigen Snap-Count (das Startsignal des Quarterbacks) beachten und die Spieler der Defensive Line im Auge behalten, welche direkt nach dem Snap ihrerseits mit dem Spielzug beginnen.

Für Christian sind die wichtigsten Eigenschaften eines Centers, neben der Konzentrationsfähigkeit, die mentale Stärke und der absolute Wille, seine Aufgabe zu meistern, auch wenn es in der Offensive Line keinen Ruhm zu ernten gibt. Zusätzlich hilft vor allem auch körperliche Stärke.

„Die Position lässt sich am besten beschreiben mit den Worten: Time to let THEM shine. Ich liebe es einfach! Wenn Spielzüge funktionieren, die Löcher für die Runningbacks sich öffnen und der Quarterback genug Zeit hat seine Pässe zu werfen, weil du stehst wie eine Wand, dann ist das die schönste Bestätigung, die es gibt.“

Willst auch Du wie Christian sein? Dann melde dich gerne bei uns.